HomeLeistungenFachbereicheReferenzenMitgliedschaftChronikKontaktStellen

Referenzen

Erfurt, Neubau der Landesstraße L 1052 als Ostumfahrung Erfurt
Zeitraum:1997 - 1999
Planungsleistungen:Vorplanung, Entwurfsplanung, Genehmigungsplanung, Ausführungsplanung, Ausschreibung, Projektsteuerung, Planung der Lichsignalanlagen, Verkehrstechnische Untersuchung, Schalltechnische Untersuchung, Luftschadstoffuntersuchung, Vorwegweisung, Umleitungsplanung
 Die Ostumfahrung Erfurt wird als 4-streifige, zum Teil planfreie Verbindung aus dem Südostraum von Erfurt bis zur geplanten A 71 Erfurt-Sangerhausen im Nordosten der Stadt als reine Neubaustrecke geführt. Neben der Planung der Verkehrsanlage wurden auch die Planungsleistungen für alle Ingenieurbauwerke sowie Planungsleistungen der Verkehrsorganisation und der Wegweisung erbracht.
- Länge der Baustrecke 10,9 km
- 8 Brückenbauwerke
- 3 Regenrückhaltebecken
- 1 Staukanal
- 2 plangleiche Knotenpunkte
- 3 planfreie Knotenpunkte
- Lärmschutzanlagen Länge 850 m
zurück zur Übersicht © INVER - Ingenieurbüro für Verkehrsanlagen GmbH , Beratende Ingenieure
Stammsitz Erfurt: 99084 Erfurt | Maximilian-Welsch-Straße 2a | Tel. 0361/22380 | Fax: 0361/2238101 | E-Mail: info@inver-erfurt.de
Internet: www.inver-erfurt.de
Impressum Datenschutz